Herzlich Willkommen

Spätburgunder - Blanc de Noir

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

6,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 3 - 7 Tage *enthält Sulfite*
Inhalt: 0.75 Liter
Literpreis: 8,00 €

Kurzübersicht

gehaltvoll, spritzig, frisch

Spätburgunder - Blanc de Noir

Details

Blanc-de-noir („weiß von rot“) ist ein weißer Wein oder Champagner, der aus roten Trauben gekeltert wurde. Meistens werden dazu edle rote Spätburgunder-Trauben (Pinot noir) benutzt. Spontan fragt man sich, wie denn ein weißer Wein aus roten Trauben entstehen kann. Doch so unlogisch ist das gar nicht, denn der reine Traubensaft ist immer hell – ganz unabhängig von der Farbe der Traube. Der rote Farbstoff steckt nämlich ausschließlich in der Schale. Trennt man Schalen und Fruchtfleisch voneinander, entsteht beim Pressen ein weißer Most, da die Extraktion aus den Schalen nicht möglich war. So entsteht ein weißer Wein, dem Burgunder sehr ähnlich aber mit einem ganz eigenen Charakter.

Zusatzinformation

Lieferzeit: 3 - 7 Tage *enthält Sulfite*
Füllmenge (Liter): 0.75
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Alkoholgehalt (% Vol.): 12,5
Restsüße in (g/l): 6,5
Säure (%): 5,1
Jahrgang: 2016
Farbe und Geschmack: Ein Spätburgunder Blanc de noir ist wesentlich kräftiger als ein roter Spätburgunder. Seine Aromen erinnern an Zitrusfrüchte und grünen Apfel. Auch Pfirsich und der Duft von Blumenwiesen lassen sich erahnen. Der Spätburgunder Blanc de noir hat eine pikante Säure und ist kräftig im Abgang.
Empfehlungen: Der Wein passt sehr gut zu Meeresfrüchten und Salaten. Auch Pilzgerichte und Fisch harmonieren gut zum Spätburgunder Blanc de noir. Man sollte ihn bei kühlen 8 Grad genießen. Ein Spätburgunder Blanc de noir ist schon zum Zeitpunkt der Abfüllung trinkreif, kann sich aber in den nächsten 12 Monaten noch weiter entwickeln. Älter als ein Jahr sollte man den Spätburgunder Blanc de noir dann aber doch nicht werden lassen.
Rebsorten: Blauer Spätburgunder
Trinktemperatur (°C): 6 bis 8
Verschlussart: Schraubverschluss